Backpacker in Bangkok

Wie ich im ersten Urlaubsbericht über Bangkok erzählt habe, Glamour und Luxus hat thailändische Hauptstadt mehr als nötig. Allerdings, Bangkok ist in Deutschland nicht als Luxus-Urlaubsort sondern als Backpacker-Hauptstadt bekannt. Richtig, alle Wege, über die Backpacker in Asien laufen, führen nach Bangkok. Dieser Blogpost ist auch ein quasi Bangkok-Backpacker Edition.

Wo sind andere Backpacker in Bangkok?
am Khao San Road. Wenn ich das mit Berlin vergleiche, Khao San in Bangkok ist so ähnlich wie Kreuzberg in Berlin: bunt, international, dreckig, “Kosmopolit” und nicht unbedingt günstig. Und ähnlich wie in Berlin, wollen auch alle Backpacker und Touristen hin. glücklicherweise gibt es direkt am Khaosanroad ein gastfreundliches Starbucks zwar ohne Wifi aber immerhin mit einer Toilette und Sofas in der zweiten Etage – die immer von den anderen Backpackern besetzt sind. Khao San Road ist etwas wie 24h Party Viertel in Bangkok: dort spielt laut ganze Zeit Musik, alle feiern andauend, shoppen “Schlabber-Hosen”, essen, hängen einfach ab und lernen andere Backpacker kennen. Für den ersten Tag in Bangkok empfehle wirklich wirklich, sich nicht anzustengen, keine große Stadtbesichtigungen machen und einfach zum Khao San fahren und einfach dort die Zeit genießen.

Khao San Road in der Nacht
In der Nacht ist es dort am besten. Die Wärme, die Urlaubsstimmung, live Musik, leckeres Essen, Zeit ohne Ende und nur gut gelaunte Menschen um sich – macht einen Abend am Khao San wirklich unvergesslich. Ich vermisse dies gerade so sehr sehr, könnte heulen. Am Khao San Road gibt es alles: fake Ausweise für jedes Land und für jede Institution (Sogar für Deutsche Bahn!), diverse Tattoo/Piercing Studios, Massage, iPhone 9, berühmte Ping Pong Shows, seltsamste Getränke, Mitbringsel aus New York, Tokio und Paris (!) und einfach eine Riesenmenge Spaß und Freude:) Verpasst Khao San in Bagkok bloß nicht!

bangkok-backpacker-khaosan-road-urlaubsbericht

bangkok-backpacker-khaosan

bangkok-backpacker-skorpion-urlaubsbericht

bangkok-backpacker-khaosan-eingang-urlaubsbericht

bangkok-backpacker-khaosan-urlaubsbericht

bangkok-backpacker-obsstand-urlaubsbericht
bangkok-backpacker

Die meisten, die in Bangkok ankommen, besuchen dabei auch Kambodscha und Kambodschas bekannteste Tempelanlage Angkor Wat.

Angkor Wat ist auch die Tempelenanlage, die im Film “Lara Croft: Tomb Raider  – Escaping the Temple (2001) zu sehen ist:

Über Angkor Wat werde ich ausführlicher berichten, wenn ich mal Kambodscha bereist habe und noch mehr Reisebeiträge auf dem Blog habe;)

4 Discussions on
“Backpacker in Bangkok”
  • Hachja die Khao San Road, an der kommt echt niemand vorbei der mal in Bangkok ist/war :D fands dort auch ganz cool und lustig, vor allem wenn man bedenkt das es gleich zwei Straßen weiter total ruhig und tote Hose ist, da war nämlich mein Hostel. Bisschen Musik hat man zwar trotzdem gehört aber nicht zu laut. Werd mir gleich mal noch deinen ersten Teil anschauen :) würde mich auch über einen Besuch bei mir freuen, ich war für 2 Monate in Thailand und unter anderem in Phuket und Chiangmai (falls du dort nicht warst). Außerdem findest du dort auch viele andere Reiseziele, morgen kommt zum Beispiel ein Post über Straßburg online :)

    Liebe Grüße
    Jasmin von http://nimsajx.blogspot.de/ | travel & lifestyle blog

    • :))Wir haben auch zwei Straßen weiter dort gewohnt!! Schau mir gleich Deine Reiseziele an!! <3

      Liebe Grüße
      Sophiko

  • Mein Traum ist alleine als backpacker nach Thailand zu reisen. Das wäre eine Herausforderung für mich)Meinst Du kann man da als Frau alleine reisen?

    • Mach es unbedingt!! Wir haben dort aber auch einige Mädels getroffen, die alleine dort unterwegs waren und hatten auch den Eindruck, dass man als Frau sehr gut dort alleine reisen kann!

      Ahhh ich würde gerne nochmal mitkommen xx #dreamer

      Liebe Grüße
      Sophiko

Leave A Comment

Your email address will not be published.