Sonnenbrand mit Make Up abdecken

Hallo ihr Lieben,

auch wenn es Hochsommer ist, ist die Temperatur weiterhin 13 Grad in München und ist ja selbstverständlich wenn bei dem seltenen Sonnenschein wie letztes Wochenende, ich euphorisch sofort raus renne und versuche möglichst intensiv die Sonnenstrahlen aufzusaugen. Das Ergebnis ist öfters das Gleiche: ein schmerzhafter Sonnenbrand.

Im heutigen Make-Up Tutorial geht es auch darum den Sonnenbrand mit Make Up und Haut-Rötungen abzudecken. Abzudecken und dabei natürlich aussehen!;)

Um Haut-Rötungen zu kaschieren, ist so ziemlich viel Schminke nötig und ohne beloved Concealer (hier die Concealer-Anleitung) ist es schwierig einen Sonnenbrand abzudecken.

Als ich in Paris für ein verlängertes Wochenende war, habe ich mir dort eine Foundation von BY TERRY gekauft – das ist DIE BESTE FOUNDATION die ich je hatte. Es gibt keine bessere Foundation, die das Gesicht so auffrischt, Feuchtigkeit spendet, den Taint strahlen lässt und lange hält! Diese Foundation basiert auf der  hochmodernen I.M.C® Technologie (Intensive Mimetic Camouflage) und passt sich von selbst der natürlichen Hautfarbe an. Die Preisklasse ist entsprechend der Qualität, aber jeder Cent ist BY TERRY gerechtfertigt!

BY TERRY Gründerin Terry de Gunzburg ist eine Make Up Künstlerin, die über 15 Jahre für Yves Saint Laurent Kosmetik arbeitete, als “Genie des Make Ups” genannt ist, für ihre exklusive Linie hochmoderne, innovative Technologien einsetzt, auch Edelsteine wie Rubine, Saphire und natürliche Perlen für die Produkte micronisiert und immer wieder fürs Erstauen auf dem Markt sorgt. Ich habe es mir jetzt vorgenommen, nach und nach nur noch BY TERRY Produkte zu verwenden <3

Zurück zum Thema Sonnenbrand:) Nach der Foundation trage ich den Concealer von &other Stories auf (Alle verwendete Pinsel sind von BH Cosmetics), danach wird das Gesicht mit dem loosen Puder von Ellen Betrix (in jeder Drogerie erhältlich) mattiert, Augenbrauen mit einem Lidschatten von MAC und Concealer-Strift von Yves Saint Laurent korrigiert, die Augen mit der nude Lidschatten-Palette von Viktoria Secret (wird leider nicht mehr produziert) geschminkt, als Kajal  habe ich neulich für mich braune Töne von Marc Jacobs Beauty entdeckt und seitdem benutze ich die für einen natürlichen Makeup-Look immer. Danach kommt ein Highlighter von MAC, Mascara von  Maybelline und zum Schluss wird eine matte Lipp-Cream von Sephora aufgetragen.

Was haltet ihr von diesem Make Up? xx

Leave A Comment

Your email address will not be published.