Meine Gesichtspflege Routine & aktuelle Lieblingsprodukte

Seit einem Jahr ist die Haut so ein großes Thema in meinem Leben geworden, dass es kaum einen Tag gibt, an dem ich nicht im Internet danach recherchiere oder wegen diesem Hautbild nur noch demütigt bin.

Vor genau einem Jahr war ich in Brüssel auf einem Konzert und als ich zurück kam, hatte einen Ausschlag im Gesicht was ich für harmlos und als Ergebnis von Brüsseler Waffeln hielt und deckte einfach mit einer full coverage Foundation ab. Über ein Paar Wochen sind die Pickel gar nicht mehr  weggegangen, täglich kamen neue wieder und mein Gesicht sah bald aus wie von einem Traktor überfahren.

Erstmal war es Periorale Dermatitis (Stewardessen Krankheit) und es hieß, es würde von Makeup und Kosmetik kommen und ich musste beides reduzieren ggf. drauf verzichten. Nicht geholfen.

Dann bekam ich eine Akne-Patienten Behandlung und meine Gesichtshaut wurde dadurch wie Leder geworden. Auch nicht geholfen.

Jetzt wird es als Rosacea behandelt und ich darf mich wieder schminken, muss aber Stress, UV-Licht, Kälte und Wärme, scharfes Essen und Alkohol meiden. Unvorstellbar oder? Einen bestimmten Grund dafür gibt es nicht. Und das oben Genannte sind die Auslöser.

Ich bin mittlerweile so traumatisiert dadurch geworden dass nur noch die Etiketten der Kosmetik-Produkten studiere, mich kaum noch schminke und wenn draußen die Sonne scheint, die Wohnung nicht verlasse.

Desto wichtiger ist mir die Hautpflege geworden und möchte euch von meiner aktuellen Gesichtspflege-Routine und Lieblingsprodukten heute erzählen:)

Gesichtsreinigung

Ich schrieb bereits im Jahr 2016 hier über die Gesichtspflege dass die flüssige Gesichtsseife von Clinique die einzige ist, die meine Haut nicht austrocknet und die einzige, die ich immer wieder nachkaufe. Es ist immer noch so <3

Nach der Seife benutze ich einen detoxifying Reinigungsschaum von Lancaster, was mir wirklich ein Gefühl gibt, mein Gesicht hätte keine Make Up Spuren und wäre wirklich sauber.

Nach der Reinigung benutze ich eine Cleasing Lotion von Mario Madescu, was die müde Haut revitalisiert. In Deutschland habe ich zwei Produkte von Mario Madescu bei Urban Outfiters gesehen aber ich persönlich bestelle ich es bei Beautybay (UK Shop und daher keine Zollkosten:))

Das Gesischt waschen

Augenpflege

Die Augenpflege muss ich immer wieder wechseln, da meine Haut sich schnell an den Stoffen gewöhnt und die Wirkung dadurch gedämmt wird. Ich benutze aus der Drogerie das Hydro Boost Belebendes Augen Creme Gel von Neutrogena und Smart™ Custom-Repair Eye Treatment von Clinique.

Ich liebe ja sonst Neutrogena und meiner Meinung nach, Neutrogena hat beste Reinigungstücher die hydratisieren und die Haut pflegen aber dieses Augengel hat mich persönlich, noch nicht überzeugt. Nach dem Auftragen oder ist leider die Augenpartie trocken nach wie vor.

Diese Augenpflege von Clinique benutze ich erst seit Kurzem und kann daher noch nicht beurteilen, aber hoffentlich die ist genauso gut oder besser als andere Clinique Produkte.

Augenpflege

Tages- und Nachtpflege

Bei der Gesichtspflege achte ich darauf, dass die Produkte Oil-free sind und  zu Akne neigende Haut nicht reizen. Deswegen benutze ich im Moment als Tagespflege Clinique Smart™ Broad Spectrum SPF 15 Custom-Repair Moisturizer. Ob es gut oder schlecht ist, kann ich im Moment nicht sagen, da ich es erst seit Kurzem auf der Haut anwende.

Für die Nachtpflege verwende ich Lancaster 365 Skin Repair Night. Ich habe dieses Produkt gekauft weil vorhin einen kleinen Tester hatte und so begeistert von der Wirkung war – dieses Produkt benutze ich schon seit einem Jahr und für mich persönlich, die Wirkung und der Preis stimmen nicht annähernd überein. Bzw. eine sichtbare Wirkung sehe ich nicht aber vielleicht liegt es eben an meiner erfahrenen Haut. Nachkaufen ist ausgeschlossen. Wieder festgestellt: leider viel zu oft performen die Tester besser als eigentliche Produkte und bei Lancaster auch.

Tages und Nachtpflege für das Gesicht

Serum für schlechte Tage

Besonders im Winter wenn draußen so kalt ist, verwende ich nachts immer ein Serum, damit die Haut bessere Pflege bekommt.  Ich gebe es offen zu, bin selber ein Influencer-Opfer und wenn auf Youtube ein neuer Beauty-Hype erscheint, kann es kaum erwarten selber auszuprobieren. Genau wie im Fall von The Ordinary. Diese Marke sollte den Markt revolutionieren und für Drogerie-Preise die gleiche Ingredients anbieten wie die Luxus-Marken. Dieser Brand ist so gehyped, zeitlang gab es eine Warteliste für deren Foundation (um 8 Eur ich habe es bereits:D) und in den Online Shops ist die Anzahl der Produkte pro Bestellung immer noch limitiert.

“Buffet” von The Ordinary. ist das legendäre Skincare Produkt und ich war sehr lange gespannt, wie es wirkt. Mittlerweile benutze ich es schon seit zwei Monaten und ehrlich gesagt, merke noch keinen sichtbaren Unterschied zu den Tagen wenn ich es nicht benutze. Ob ich es nachkaufe? Ich denke nicht.

Lancôme ist ein Label für mich, was mich noch als Kind begeistert hat – Ich empfinde ganz viel historisch gewachsene Loyalität gegenüber Lancôme und freue mich immer riesig wenn ich die Möglichkeit habe, diese Produkte zu verwenden. Ich liebe Skincare Produkte von Lancôme, die geben mir diesen persönlichen bourgeois-Moment und ich kann es nicht genug bekommen, als Hautpflege Lancôme Produkte aufzutragen und mich dabei wichtig zu fühlen:D

Ich liebe Génefique-Serie von Lancôme und besonders diesen Serum. Erstmal, es riecht so derart angenehm und hat so eine magic blau-lila Farbe dass in meinem Kopf dadurch nur noch positive Gedanken bleiben. Zweitens, die Textur zieht sehr schnell ein und meine Haut wirkt sofort beruhigt und hydratisiert.

Serum Pflege fürs Gesicht

Face Scrubs & Masken

Durch meine Hautirritationen bin ich nicht mehr so into Facescrubs & Masks aber dieses Almond & Honey Face Scrub von Mario Badescu hat mich in New York derart überzeugt dass ich es immer wieder verwende und bin damit sogar zufriedener als mit dem oben genannten Cleansing Lotion.

Ob diese The Body Shop Himalayan charcoal purifying glow Mask nochmals gekauft wird, steht noch offen. Ich mag die Handseife und Tea Tree Oil von Body Shop sehr aber das wars auch. Andere Produkte haben mich bisher nicht überzeugt.

Ist diese Carmex-Verpackung nicht süß? Ich bekomme immer trockene Lippen im Winter und war echt lange auf der Suche nach einer vernünftigen Pflege. Bis ich Carmex entdeckte und bin so glücklich damit dass ich nie wieder andere Lippenpflege benutzen werde <3

Facescrubs und Masken

Was sind eure Lieblingsprodukte für die Hautpflege? xx

Leave A Comment

Your email address will not be published.