Kleines Schwarzes Kleid: You can’t go wrong

Ich kenne viele Fashionistas, die behaupten, einen guten Geschmack würde man an der bunten Kleidung erkennen – da Schwarz jeder tragen kann und die Farben aber die Fashion Skills voraussetzen würden.

Stimmt es wirklich so? Reicht es tatsächlich es aus, ein komplett schwarzes Outfit zu tragen und man würde automatisch schön gestylet aussehen? Nein, natürlich nicht. Schwarze Looks sind meiner Meinung nach sogar anspruchsvoller da der Blick kaum von der Farbe abgelenkt wird. Stellt euch vor, z.B. eine für bunte Farben bekannte Marke wie eine mit D…..l (😂 möchte den Namen auf meinem Blog nicht mal nennen, da ich diese Marke einfach nicht ausstehen kann😲) würde gleiche Kleidung in neutralen Farben produzieren – seht ihr, was für ein Schmarrn die Kollektionen sonst wären?

Also – ein komplett schwarzes Outfit ist gar kein einfacher Look – die Stoffe werden dabei betonter und die Schnitte stechen sofort ins Auge.

Bevor ich morgen um 7 Uhr in der Früh aufstehe und nach Düsseldorf fahre, wollte ich noch schnell dieses schwarze Outfit posten und euch meinen schwarzen Look für die City zeigen🤗

Wie findet ihr dieses all in black Outfit? xx

little black dress for the city

little black dress outift

komplett schwarzes outfit

kleines schwarzes kleid für die stadt

alles in schwarz look

gemustere strumpfhosen

all in black outfit

schwarzes outfit

schwarzer look modeblog

Schuhe: Kurt Geiger // Strumpfhose: Hunkemöller // Kleid: Zara // Lederjacke: Zara // Handtasche: Marc Jacobs

2 Discussions on
“Kleines Schwarzes Kleid: You can’t go wrong”
    • ahah, also Du verstehst was ich meine;)))

      Vielen lieben Dank liebe Michelle!!

      Liebe Grüße
      Sophiko

Leave A Comment

Your email address will not be published.