5 random facts about me

Über Snapchat (@sophiko) und Instagram (@thingsarefantastic) kommen immer wieder Fragen von euch rein und ich wollte schon seit langer Zeit die Antworten auch in einem Blogpost zusammenfassen – heute ist es endlich soweit, juhu!

1. Wie bin ich zum Bloggen gekommen? 

Es war nicht so, dass ich eines Tages aufgewacht bin und verstanden habe, dass ich unbedingt eine Modebloggerin sein möchte. Auch nicht so, dass ich schon als Kind vom Bloggen geträumt habe. Ja, für Mode habe ich mich als Kleinkind schon interessiert und statt Kinderanimationsfilme mich viel mehr für Fashion TV interessiert – klar, damals habe ich echt wenig Ahnung von der Modewelt und Haute Couture gehabt aber ich mochte die ganzen Laufstiege, Backstages, ausgefallene Looks die ich sonst nie im Leben gesehen hatte und träumte davon dazu gehören und eines Tages auch so eine coole Designerin zu sein. Bevor ich im späteren Alter angefangen habe über Fashion zu bloggen, schrieb ich bereits über persönliche random Gedanken, dann bloggte ich lange über die Kunst auch inter dem Namen “THINGSAREFANTASTIC” (hier), dann über Männer Mode unter “Stressed, Depressed But Well Dressed” (hier) – ja, my first passion ist eben Men’s Fashion gewesen! und erst dann habe ich angefangen über meine persönliche Looks hier zu posten:)

2. Wie groß bin ich?

168 cm

3. Wo kaufe ich meine Klamotten?

Es ist wirklich immer unterschiedlich. Wie bei allen in meiner Garderobe auch findet sich H&M, Zara, Mango, ASOS, ein Paar gehypte Labels, ein Paar im Internet entdeckte, noch unbekannte Mode-Häuser, ein Paar aus dem Urlaub geholte Marken, ein Paar talentierte Newcomer Designer und so kommt es zu einer Mischung:) Ansonsten, bei den Outfit Posts schreibe ich immer die Marken drunter und verlinke das Produkt wenn es noch im Shop vorhaben ist.

4. Mein Akzent und Grammatik

Ich blogge auf Deutsch, da ich gerade in Deutschland lebe und ich als Fashion Blogger eher von den deutschen Trends beeinflußt bin und meine Community überwiegend aus dem deutschen Raum kommt. Aber Deutsch ist nicht meine Muttersprache, ich bin in Georgien groß geworden und habe Deutsch als Fremdsprache gelernt.

5. Wer macht die Fotos?

Früher haben die Outfit Bilder immer die Freunde, Kollegen, Mitbewohner etc. gemacht – je nachdem wer wann Zeit hatte, mittlerweile gehe ich Shootings “etwas professioneller” an (:D) und arbeite mit den anderen Bloggern und Fotografen zusammen.

Leave A Comment

Your email address will not be published.